+49 (0) 40 300322530
Buchen
Willkommen

zuhause an der Elbe 

Unser 5-Sterne-Hotel Louis C. Jacob gehört zu Hamburg wie die Möwen zu den Landungsbrücken. Das historische Haus liegt direkt an der Elbchaussee und lockt mit seiner einzigartigen Atmosphäre viele Gäste aus aller Welt. Die Lindenterrasse ist in den Sommermonaten Hamburgs Treffpunkt für kulinarische Erlebnisse und feucht-fröhliche Abende mit bester Unterhaltung. Erleben Sie Hamburg von seiner schönsten Seite und fühlen Sie sich bei uns wie zu Hause. 

Unsere Zimmer

Die Zimmer und Suiten im Louis C. Jacob sind speziell für Ihr Wohlbefinden und Ihre Erholung ausgelegt. Großzügige Räume und weiche Betten schmücken Ihr zu Hause auf Zeit, damit Sie in Ihrem wohlverdienten Urlaub so richtig entschleunigen können.

Mehr erfahren

urlaub in der hafenstadt

Unsere Hansestadt an der Elbe bietet einen bunten Blumenstrauß an tollen Urlaubserlebnissen für Ihr Reisefotoalbum. Denn Hamburg ist wahnsinnig vielfältig und bietet nicht nur den typischen Stadturlaub – wer sich Zeit nimmt, kann auf dem Fahrrad, auf dem Wasser oder einfach zu Fuß die schönsten Ecken unserer Stadt erkunden. Es gibt eine Menge zu entdecken!

die speicherstadt

Das Weltkulturerbe ist fest verankert in die Stadtgeschichte und mit der untergehenden Sonne auch immer ein ganz besonderes Fotomotiv für unsere Gäste. Die historischen Gebäude waren zu früherer Zeit Speicher für Kaffee, Tee, Teppiche und Waren aus aller Welt. Heute finden sich neben vielen Büroflächen unter anderem das Miniatur Wunderland, das Hamburg Dungeon und viele interessante Museen in den Räumlichkeiten der Speicherstadt wieder. 

Elbphilharmonie
Das bekannteste Wahrzeichen Hamburgs fügt sich mit seiner modernen Architektur extrem gut in die Speicherbebauung mit ihren roten Backsteinen und der futuristische HafenCity. Die Elbphilharmonie bietet viel Platz für einen entspannten Aufenthalt und eine unvergleichliche Aussicht. Im Programmheft des Konzerthauses finden sich viele aufregende Musik-Highlights, die Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch nicht entgehen lassen sollten.
 
Planten un Bloomen
Hamburgs grüne Lunge lädt zu ausgiebigen Spaziergängen durch die bunten Parkanlagen ein und ist gleichzeitig Ruhepol und Auszeit für viele Hamburger. Im Rosengarten können Sie bis zu 300 Rosensorten bestaunen und die üppig angelegten Teichelemente inmitten der Anlage bieten viele Sitzmöglichkeiten um tief Luft zu holen. 
ELBE, ALSTER und Co.
Zu Wasser lässt sich Hamburg fast genau so gut erkunden wie mit dem Fahrrad oder zu Fuß. So bieten sich viele Möglichkeiten für besondere Rundfahrten auf der Elbe, der Alster oder den Fleeten der Speicherstadt. Besonders ans Herz legen wir Ihnen eine Elbrundfahrt mit unserer eigenen MS Jacob oder eine Lichterfahrt durch den Containerhafen in der Abenddämmerung. 
  
Blankenese
Das Treppenviertel in Blankenese, direkt an der Elbe gelegen bietet Ihnen ein ganz anders Hamburg-Gefühl. Weit weg von der Großstadthektik erleben Sie hier kleine Gassen und eine dörfliche Atmosphäre bis runter zum Elbstrand. Aber Blankenese bietet nicht nur das Treppenviertel – im kleinen Stadtteilkern finden Sie zauberhafte, kleine Geschäfte für Ihren individuellen Einkaufsbummel. 

Fahrradurlaub an der Elbe

Schwingen Sie sich aufs Fahrrad, treten Sie in die Pedale und entdecken Sie die Hansestadt und das Umland auf zwei Rädern. Ob Sightseeing in Hamburg oder ein Ausflug in die ländliche Umgebung – es gibt viele tolle Touren auf denen es viel zu erleben gibt.

jacobs kleiner fahrradurlaub

Insgesamt 14 Velorouten bilden das Herz des Hamburger Stadtverkehrs. Sie verbinden einzelne Fahrradwege zu einem lückenlosen Netzwerk und sorgen für grenzenloses Fahrvergnügen im Hamburger Stadtgebiet. Sie möchten eine Radtour ins Grüne unternehmen? Dann erkunden Sie doch das Alte Land auf der anderen Seite der Elbe mit dem Rad oder die Wedeler und Haseldorfer Marsch mit ihren Marschwiesen und Auwäldern. Für welche Route entscheiden Sie sich?

Mehr erfahren

auf zwei rädern durch hamburg

INs alte Land
Mit der Fähre setzen Sie ans andere Elbufer über und gelangen in Europas größtes Obstanbaugebiet. Von den Deichwegen eröffnen sich Ihnen tolle Perspektiven auf das pittoreske Blankenese. Auf Ihrer Radtour kommen Sie an zahlreichen Hofläden und Hofcafés vorbei, die zum Stöbern und Schlemmen einladen. Die "Obstroute" führt Sie vorbei an Kirsch- oder Apfelbäumen bis hin zur Hansestadt Stade und der Märchenstadt Buxtehude.
Elbaufwärts
Vorbei am Fähranleger Teufelsbrück und Övelgönne fahren Sie am Elbufer entlang. Weiter geht es – über das Altonaer Kreuzfahrtterminal und den Fischmarkt mit der Fischauktionshalle – in Richtung des Alten Elbtunnels und den Landungsbrücken. Von hier können Sie dann schon die Umrisse der beeindruckenden Elbphilharmonie erkennen. Ganz gleich, ob die HafenCity oder die Speicherstadt Ihr Ziel ist: Hier gibt es viel zu entdecken.
elbabwärts
Eine sehr beliebte Tour führt Sie immer am Elbufer entlang bis nach Wedel. Dabei fahren Sie am Hirschpark vorbei und am berühmten Blankeneser Treppenviertel. Nachdem Sie den Römischen Garten passiert haben, geht es weiter bis zum Wittenbergener Strand. Hier können Sie eine kleine Pause einlegen oder weiterradeln bis zur Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Höft. 

HAmburg kulinarisch

Für ganz exklusive Kulinarik mit dem gewissen Etwas laden wir Sie in unser Hausrestaurant Jacobs ein. Hier und in unserem Partner-Restaurant CARLS Brasserie ist Starkoch Thomas Martin kreativer Kopf und zaubert Ihnen unvergessliche Geschmacksexplosionen mit viel Liebe auf Ihren Teller.