Reservierungs-Hotline: +49 (0) 40 300322530
Willkommen

Konzert mit Joshua Bell

Unsere Elphi-Pakete vereinen künstlerische Meisterwerke mit einem einzigartigen, für Sie geschaffenen Rahmenprogramm voller exklusiver Highlights. Am 10. Januar erleben Sie Ihren persönlichen Glanzmoment in der Elbphilharmonie. Der Violinist und Musikdirektor Joshua Bell und die Academy of St Martin in the Fields spielen Werke von Giuseppe Tartini, Niccolò Paganini und Robert Schumann.

Ein Einzigartiges Programm

09.01.–11.01.2023

 Auf Sie wartet ein vielfältiges Pre-Show Dinner mit ausgesuchten Weinen in CARLS Brasserie. Erleben Sie anschließend Joshua Bell gemeinsam mit der Academy of St Martin in the Fields im Großen Saal der Elbphilharmonie. Nach dem Konzert gehen Sie an Bord unserer MS Jacob und lassen den Abend mit Käse und Wein auf dem Weg zurück an die Elbchaussee Revue passieren. 

 

Ihr ELphi-paket

2 Nächte ab 695 € pro Person im Doppelzimmer*

2 Nächte ab 825 € pro Person in der Einzelbelegung*

Buchung per Telefon: 040 300 322 530

oder an reservierung@hotel-jacob.de

freuen sie sich auf*

  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Dinner im CARLS an der Elbphilharmonie inklusive Apéritif, begleitende Weine und Wasser
  • Karte der PK 1 für das Konzert von Joshua Bell im Großen Saal der Elbphilharmonie am 10. Januar 2023
  • Rückfahrt zum Hotel mit der MS Jacob bei Käse und Rotwein**

*Übernachtung in der gebuchten Kategorie inkl. Frühstück, buchbar auf Anfrage & nach Verfügbarkeit. Stornierungsbedingungen: Kostenfreie Stornierung bis 14 Tage vor Anreise. Ticketbestandteil nicht kostenfrei stornierbar. 

**Für die Überfahrt mit unserer MS Jacob ist eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Gästen erforderlich. Sollten sich weniger Gäste für das Elphi-Paket anmelden, findet der Rücktransfer von der Elphi mit einem Bus statt. Der Ausklang des Abends mit Käse und Wein findet dann in unserer Wohnhalle statt. Natürlich passen wir den Paket-Preis in diesem Fall an!   

Das Programm

Giuseppe Tartini
Sonate g-Moll »Teufelstriller-Sonate«

Niccolò Paganini
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 6

– Pause –

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

BILD: © Joshua Bell